Nüsslisalat

Nüsslisalat


In den kalten Monaten kultiviert Kilian Gemüse Nüsslisalat. Von Hand geschnitten, gerüstet, verpackt liefern wir den Nüsslisalat täglich frisch.

STECKBRIEF


Der Nüsslisalat gehört in die Familie der Baldriangewächse. An den Wurzeln von Nüsslisalat haftet häufig noch etwas Sand. Man entfernt diesen, indem man die Salatpflanzen in Wasser schwimmend wäscht. Beim Rüsten lässt man den Salat ganz und entfernt nur das Wurzelende. Mit etwas Butter gekocht ist der Nüsslisalat eine Köstlichkeit. In der Schweiz isst man den Nüsslisalat am liebsten mit Ei oder Speck.

Saison in der Schweiz


September bis Mitte April


Mini Lattich

Mini Lattich


Kilian Gemüse kultiviert Mini Lattich, welcher von Hand geschnitten, gerüstet und auf dem Hof verpackt wird.

STECKBRIEF


Lattich lässt sich nach kurzem Blanchieren tiefkühlen. Der ovale, längliche Salat ist dank seiner dickeren Blätter länger haltbar als ein Kopfsalat. In den letzten Jahren wurden Mini-Lattiche immer beliebter bei den Konsumenten.

Saison in der Schweiz


Mai bis Oktober


Gurken

Gurken


In den warmen Monaten kultivieren wir Bio-Gurken. Mit dem vom Dach gesammeltem Regenwasser tränken wir diese wasserintensive Kultur.

STECKBRIEF


Die Gurke weist einen sehr hohen Wassergehalt auf (96%), ist nur begrenzt haltbar und kälteempfindlich. Sie sollte nicht unter 12° Celsius gelagert werden, da sie sonst weich und fleckig werden und faulen kann.

Saison in der Schweiz


April bis Oktober


Über uns

Über uns


Am Eingang zum Götzental, mit Sicht auf Rigi und Pilatus, liegen die Gewächshäuser von Kilian Gemüse. Auf 1,5 Hektaren produzieren wir an sonniger Hanglage im luzernischen Udligenswil Setzlinge und Gemüse in Bio-Qualität. Wir kultivieren Petersilie, Rucola, Schnittsalat, Radieschen und Setzlinge, die unter anderem über das «Aus der Region. Für die Region.» - Label der Migros in der Zentralschweiz verkauft werden. Gegründet und mit viel Engagement und Passion über Jahre stetig weiterentwickelt wurde der Betrieb von der Familie Müller. Seit 2016 führt Kilian Boog den erfolgreichen Familienbetrieb weiter. Kilian Boog, selbst auf einem Gemüse- und Beeren-Hof in Hünenberg aufgewachsen, kann auf viel Erfahrung und seine fundierte Ausbildung als Gemüsegärtnermeister bauen. Der Betrieb profitiert weiterhin vom Wissen der Gründer Ottilia und Anton Müller, die nach wie vor in der Gärtnerei mithelfen.

Das Team


Mit dem Erwachen der Natur steigt in der Gemüsegärtnerei der Bedarf an helfenden Händen. Wir sind glücklich, dass wir uns auf die Flexibilität und Erfahrung unseres eingespielten Teams verlassen können.

Kilian Boog

Carmen Boog

Anton Müller

Katarzyna Radymiak

Krzysztof Radymiak

Mateusz Klecha

Slawomir Gymz

Dorota Dorosz

Marek Dorosz

José Rocha de Almeida

Kreislauf und Nachhaltigkeit


Der Leitgedanke im Biolandbau ist das Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Als Bio Knospe-Betrieb (in Umstellung) setzen wir auf Nachhaltigkeit und tragen Sorge zu Boden, Wasser und Luft. Bei Kilian Gemüse werden alle anfallenden Rüst- und Pflanzenabfälle auf dem Betriebsgelände kompostiert und wieder als Kompost ausgebracht. Mit dem im Wassertank gesammelten Regenwasser bewässern wir unsere Kulturen. Und auf dem Dach unseres Betriebsgebäudes produzieren wir mittels Photovoltaik den Strom für unsere Kühlräume. Durch Optimierungen unserer Energieeffizienz reduzieren wir fortlaufend unsere CO2-Emissionen und tragen damit aktiv zum Klimaschutz bei.


Spezielles

Spezielles


Auf Reisen, durch die Wünsche von Köchen und Inputs von Freunden und Konsumenten - immer wieder stossen wir auf neue oder wenig bekannte Gemüse-Sorten und -Arten, die uns faszinieren. In unserer Gemüsegärtnerei ziehen wir diese, probieren ihren Geschmack und sondieren die Markttauglichkeit.


Schnittsalat

Schnittsalat


Kilian Gemüse kultiviert Schnittsalat so, dass die ausgewählten Arten und Sorten geschmacklich zusammenpassen und gleichzeitig zu einem bestimmten Erntetermin schnittreif sind. Wir ernten ihn mit der Sense, mischen und waschen ihn in der Sprudelwanne, wägen und liefern ihn in offenen Schalen.

 

STECKBRIEF


Schnittsalat wird Salat genannt, der entweder der Lattich- und die Zichoriengruppe angehört und direkt bei der Ernte geschnitten wird. Im Handel wird er als Fertigsalat verkauft. Schnittsalat wird über dem Boden abgeschnitten, so dass 2-3 Ernten pro Saison möglich sind. Typische Schnittsalate sind Lollo oder Eichblatt. Aber auch Baby-Leaf wird immer beliebter.

Saison in der Schweiz


März bis November

Setzlinge online bestellen



Rucola

Rucola


In den Treibhäusern von Kilian Gemüse findet Bio-Rucola vom Keimen bis zur Ernte optimale Bedingungen. Er wird mit der Sense geerntet, mit Quellwasser gewaschen, von Hand verlesen und verkaufsfertig abgepackt.

STECKBRIEF


Rucola (oder Rauke) galt lange als Aphrodisiakum und wurde früher als Gewürzpflanze geschätzt. Durch den Einfluss der italienischen Küche feierte das gesunde Kreuzblütengewächs bei uns ein Comeback und wird vor allem als Salat oder Pesto genossen. Rucola ist 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar und sollte schnell konsumiert werden.

Saison in der Schweiz


März bis November


Petersilie

Petersilie


In unseren Gewächshäusern kultivieren wir gekrauste Bio-Petersilie. Peterli wird von Kilian Gemüse gezogen, geerntet, gewaschen, gewogen, abgepackt - und noch am selben Tag geliefert.

STECKBRIEF


Petersilie ist eines der bekanntesten und vielseitigsten Küchenkräuter. Der bei uns als Peterli bekannte Doldenblütler ist eine gesundheitsfördernde Vitalstoff-Bombe und wird schon seit dem Altertum als Gewürz- und Heilkraut eingesetzt. Ein Petersiliensträusschen bleibt in Wasser eingestellt einige Tage frisch.

Saison in der Schweiz


April bis November

Setzlinge online bestellen



Radieschen

Radieschen


Gesunde, aromatische Radieschen in Bio-Qualität sind eine Spezialität von Kilian Gemüse. Säen, pflegen, ernten, waschen, rüsten und verkaufsfertig abpacken - durch unsere langjährige Erfahrung konnten wir die Abläufe perfektionieren und beste Qualität gewährleisten.

STECKBRIEF


Die kleine Rote verleihen jedem Salat oder Gemüse-Dip mit ihrer Schärfe das gewisse Etwas. Gleichzeitig überzeugen die knackigen Radieschen (bei uns Radiesli) mit wenig Kalorien und ihrem Reichtum an wertvollem Vitamin C, Eisen und Magnesium. Vor der Aufbewahrung im Kühlschrank sollten die Blätter abgedreht werden, um Wasserverluste zu vermeiden.

Saison in der Schweiz


Radieschen haben das ganze Jahr Saison


Kontakt

Kontakt


Kilian Gemüse finden Sie am Dorfrand von Udligenswil LU beim Eingang zum Götzental.

Adresse


Formular


Kilian Gemüse GmbH
Gemüsebau und Jungpflanzen
Allmend 1
6044 Udligenswil/LU
Telefon 041 371 15 85
Mobile 079 590 26 45
E-Mail